Zukunft Steinmauern – Gemeinschaft und Autarkie

Hier zu sehen ist die Analyse von Paul Weber, der uns zeigt welche Erkenntnisse er in und über Steinmauern gesammelt hat.

blogeintragZu unserem städtebaulichen Studenten-Entwurf zur Zukunft Steinmauerns, haben wir nun einen ersten Zwischenstand unserer Ergebnisse präsentiert. Dabei wurden Wünsche der Bürger nach Nachverdichtung und mehr Gemeinschaft im Dorf berücksichtigt.

Mein Interesse gilt besonders den Prozessen und Maßnahmen, die einerseits das Gemeinschaftsgefühl auch im Sinne von Wirtschaftskreisläufen stärken, aber auch die Dichte des Dorfkerns erhöhen und ihn so qualitativ aufwerten.

Wie kann das Dorf der Zukunft mehr als nur „billiger Bauplatz“ fürs Eigenheim sein und einen Mehrwert für Gemeinschaft bieten?

Die Grafik zeigt am oberen Rand Möglichkeiten zur Nachverdichtung:

  • In den nördlichen  Ausläufern des Dorfes gibt es Grundstücke, die den Bewohnern zu groß sind und deswegen teils der Landwirtschaft überlassen werden. Hier wäre es möglich, die Grundstücke zu teilen und neu zu bebauen.
  • Zudem können man typische Hofstrukturen, die momentan von 1-2 Personen bewohnt werden, nutzen, um die Gebäudestruktur im Sinne einer neuen gemeinschaftlicheren Wohnform auszubauen.
  • Mehrere dieser Hoftypologien würden wiederum den Straßenraum beleben, durch Feste oder Hofverkäufe oder einfach nur mehr Leben in den Höfen.

Am unteren Rand sind Maßnahmen für eine Stärkung der Gemeinschaft dargestellt:

  • So könnte ein Gemeinschaftsgarten ein erster Schritt zur Aktivierung der Hoperwiesen sein.
  • Auf lange Sicht ist auch ein gemeinsames Energiekonzept, in dem die Photovoltaik-Anlagen der Bewohner gemeinsam genutzt werden, denkbar.
  • Ein Lebensmitteltauschladen ist eine Möglichkeit die Bewohner durch gemeinsamen Handel näher zu bringen.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Paul Weber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s