Ein vereintes Dorf für 2050

Hier erklärt die Studentin Cécile ihre Zukunftvision für 2050.

Hallo liebe Leser,

Eines der Hauptziele, das ich für Steinmauern für 2050 schaffen möchte sind Verbindungen zwischen den Leuten und (in)zwischen den verschiedenen Teilen des Dorfes zu kreieren.

„Ein vereintes Dorf für 2050“ weiterlesen

Von Steinmauern für Steinmauern

Hier präsentiert der Student Paul den neuen Stand seiner Ausarbeitung.

Hallo Liebe Leser,

Ich interessiere mich für Maßnahmen die die Gemeinschaft in Steinmauern stärken um wirtschaftlich und in sozialeren Lebensweisen ein lebenswertes Gegenkonzept zum stadtabhängigen Trabantendorf zu werden.

Relevante Themen sind: die Stärkung der regionalen Wirtschaft, das Schaffen von sozialen Räumen, in denen Interaktion stattfinden kann; und ein Fokus auf alternativen Wohnformen, die, der Tendenz des demographischen Wandels zu einer älter werdenden Bevölkerung, gerecht werden.

 

gemeinschafts_projekte
Verschiedene Formen Gemeinschaftsfördernder Projekte

„Von Steinmauern für Steinmauern“ weiterlesen

EINE NEUE INTERAKTIONSLANDSCHAFT FÜR STEINMAUERN, die Vertiefungen

In diesem Beitrag erklärt die Studentin Justine ihr Leitbild und ihr Zoom-ins. 

Guten Tag an Alle !

Ich werde in diesem Artikel mein Leitbild und meine Zoom-ins in Steinmauern erläutern.

Zuerst meine Ziele: Interaktionen und Landschaft im Dorf zu stärken und entwickeln. Dafür habe ich zwei prägende Orte ausgesucht: das Zentrum mit den Hoperwiesen und der Platz an der Flößerstraße.

Der erste Platz ist in der Hoperwiesen und besteht vor allem aus einem Praxis-Café und einem Marktplatz. Außerdem wird man einen Pädagogischer Garten für Kinder und Erwachsene ebenso wie einen Grillplatz und Sommerküche unter der Bäume finden. „EINE NEUE INTERAKTIONSLANDSCHAFT FÜR STEINMAUERN, die Vertiefungen“ weiterlesen

Out from private

In diesem Beitrag erklärt die Studentin Alina ihre städtebaulichen Vertiefung

My vision to create lively public spaces for Steinmauern has become stronger after a second visit to the village.  Walking through a winter fairy tale, I once again met no one on the streets. Not even tracks in the snow 🙂

20170124_121158.jpg

„Out from private“ weiterlesen

Connecting Village

Hier erklärt die Studentin Eva ihr Zukunftsszenario für Steinmauern.

Hallo liebe Blogleser,

Steinmauern ist aus meiner Sicht ein Dorf mit einer gesunden Bevölkerungsstruktur und einer interessanten Historie. Trotz seiner überschaubaren Größe hat das Dorf nahezu 7 von einander isolierte Teile, welche durch die Hoperwiesen und die Hauptverkehsstraßen voneinander getrennt werden. Dadurch wirkt das Dorf dezentral und verstreut.

Mein Leitgedanke für Steinmauern ist, das Zerissene in Zukunft wieder stärker zu verbinden.

„Connecting Village“ weiterlesen

Dynamischer Ort im Zentrum Steinmauerns

In diesem Beitrag erklärt Xiong seine Ideen für die Ortsmitte von Steinmauern.

center-blog

Our vision for Steinmauern is to attract more people to live here and to have a dynamic social life. To realize this vision, we imagine Steinmauern to be a centralized village. This means, that people can gather in the central part, the Hoperwiesen, and have active communication and various possibilities for interaction.

„Dynamischer Ort im Zentrum Steinmauerns“ weiterlesen

Eine neue Interaktions Landschaft für Steinmauern

In diesem Beitrag erläutert die Studentin Justine ihr Gesamtkonzept für das Dorf und ersten Ideen für ihre städtebaulichen Vertiefungsgebiete in Steinmauern.

Für mich existieren mehrere Arten von Interaktionen. Zum Beispiel die Interaktion zwischen der Natur und den Einwohnern Steinmauerns und zwischen den verschiedenen Landschaften wie Architektur und Natur. Interaktionen sind überall dort möglich, wo sich unterschiedliche Kontexte treffen oder aufeinander stoßen. Mit meinem Projekt möchte ich die vielen, bereits existierenden Interaktionen weiterentwickeln und stärken.
„Eine neue Interaktions Landschaft für Steinmauern“ weiterlesen

Steinmauern MORE Interflow—Let’s talk about gardens!

Qianer erklärt hier die Hauptziele und deren Umsetzung ihres Projekts:

garden2.jpg

Das Hauptziel unseres Projektes in Steinmauern ist es, ein schöneres Zusammenleben im Dorf zu schaffen. Dazu möchten wir verschiedene Freizeitaktivitäten gestalten und mehr Menschen anziehen, so dass das Dorf energetischer und dynamischer wird. In diesem Artikel werde ich eines unserer wichtigsten Konzepte vorstellen – die Gartentransformation. „Steinmauern MORE Interflow—Let’s talk about gardens!“ weiterlesen

Steinmauern: Zusammen nach vorn sehen

In diesem Artikel erklärt die Studentin Cécile ihr Leitbild für Steinmauern und dessen Entwicklungsprozess.

Hallo liebe Leser,

Folgende Aspekte des Dorfes sind für mich wichtig:

  • Dorfwachstum
  • Soziale Interaktionen
  • Natur
  • Verkehrsmittel

Für jeden dieser Aspekte habe ich erstens eine Analyse erstellt, dann das Problem bestimmt und zum Schluss eine Lösung für dieses Problem vorschlagen.

„Steinmauern: Zusammen nach vorn sehen“ weiterlesen

Die Zukunft und Steinmauern

Liebe Steinmauerner,

bevor ich von meiner Analyse auf mein Konzept kam, habe ich mich gefragt: Welche Entwicklungen werden bis 2050 stattfinden? Wie wirkt sich das auf die Gesellschaft aus? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Ort?

konzept-hanna-bittlingmaier-01

„Die Zukunft und Steinmauern“ weiterlesen