Out from private

In diesem Beitrag erklärt die Studentin Alina ihre städtebaulichen Vertiefung

My vision to create lively public spaces for Steinmauern has become stronger after a second visit to the village.  Walking through a winter fairy tale, I once again met no one on the streets. Not even tracks in the snow 🙂

20170124_121158.jpg

„Out from private“ weiterlesen

Advertisements

Leben & Arbeiten 4.0

orangene-gruppe

Die orangene Gruppe bestand aus vier Steinmaurer Bürgern, drei aus dem neuen und einer aus dem alten Ortsteil. Zu Beginn stellten wir uns alle vor und lasen gemeinsam unseren Wunsch und unsere Rahmenbedingung durch.

Wunsch:

Steinmauern ist mit seinen Obstbaumwiesen, Äckern und den Hoperwiesen von weiter Landschaft und mit der Lage an Altmurg, Murg und Rhein von vielen Gewässern umgeben. Dies ist heute und auch in Zukunft eine wichtige Lebensqualität für seine Bewohner. Trotzdem trennen die Hoperwiesen das Dorf in zwei Teile und verbinden es nicht. Und trotzdem nimmt man in Dorf die Gewässer nicht oder nur sehr untergeordnet wahr. Wie kann die Öffnung des Dorfes zum Wasser gelingen ? Wo gibt es Potentialflächen zur Öffnung und wie sehen diese aus? Wie kann die Integration und Aktivierung von Landschaft im Dorfbild aussehen und welche Rolle kann sie übernehmen ? „Leben & Arbeiten 4.0“ weiterlesen