Das Projekt

Wir sind eine Gruppe von 14 internationalen Masterstudent*innen des KIT in Karlsruhe. Am Fachgebiet für internationalen Städtebau von Frau Prof. Barbara Engel belegen wir im Wintersemester 16/17 einen Kurs, der sich mit der Zukunft des Dorfes Steinmauern nahe Rastatt beschäftigt. Des weiteren bekommen wir Unterstützung vom Fachgebiet Architekturkommunikation, das uns in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit, der Erstellung des Blogs und der Konzeption der geplanten, finalen Ausstellung in Steinmauern unterstützt.

Diese, von der Gemeinde Steinmauern initiierte Kooperation mit dem KIT, soll starke, unkonventionelle Ideen für das gesamte Dorf und Vorschläge für die Weiterentwicklung konkreter Orte hervorbringen. Themen wie der demografische Wandel, Infrastruktur, Wohnen und Natur, werden dabei genau unter die Lupe genommen.

Grundstein hierfür war der Bürgerdialog am 12.11.2016 mit Ihnen, den Bürger*innen von Steinmauern. Bei dieser Veranstaltung konnten Sie uns zeigen, wie Sie sich Steinmauern in Zukunft wünschen. Wir wollten wissen, wo Sie sich wohl fühlen, was gut funktioniert, aber auch, wo es eventuell noch Verbesserungs- oder Handlungsbedarf gibt. Sie konnten hier Ihre Ideen einbringen und mitdiskutieren, in welche Richtung sich das Dorf entwickeln soll.

Wir haben Ihre Anregungen gesammelt und im Verlauf des Semesters gründliche Analysen durchgeführt und die Ideen auf Plausibilität untersucht. Daraus leiten wir nun unterschiedliche städtebauliche Konzepte und Visionen ab – konkrete Denkanstöße, die helfen sollen, Steinmauern für die Herausforderungen der nächsten Jahre zu rüsten!

P.S : Wir freuen uns über Anregungen und Feedback über unser Kontaktformular, oder per E-mail an steinmauernmorgen@gmail.com.

Viel Spaß auf der Webseite!

Die KIT-Studenten 🙂

kit_logosteinmauern_logo        layout-logo          master_logo-akomm

Save

Save

Save

Save

Advertisements