Eine kleine Pause

Liebe Leser!

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Analysen und Ideen!
Wir verabschieden uns für eine kleine Weihnachtspause von Ihnen. Im neuen Jahr geht es dann in die nächste Runde: unsere Leitbilder werden vorgestellt.

Tragen Sie sich jetzt schon den folgenden Termin in den Kalender ein! Unsere Ausstellung in Steinmauern findet am 10.März 2017
statt.

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

noel

Advertisements

Bewegungen und Interaktionen in Steinmauern

In diesem Artikel erläutert die Studentin Justine ihre Analyseergebnisse und erste Ideen für Steinmauern.

Guten Tag an Alle!

Zuerst, während unserer Exkursion in Steinmauern, haben wir alle eine „Mental Map“ entwickelt, um unsere ersten Eindrücke vom Dorf festzuhalten. Dafür habe ich einerseits mit dem vorhandenen Flächennutzungsplan gearbeitet. Andererseits habe ich versucht, meine Gefühle während der Dorfspaziergänge zeichnerisch festzuhalten. Deshalb ist meine Mental Map zweigeteilt.

mental_map_p1-2_borsenberger „Bewegungen und Interaktionen in Steinmauern“ weiterlesen

Steinmauern-We live together

Die Student*Innen Chengjie Xiong und Qianer Zhu haben entschieden, zusammen zu arbeiten. Qianer teilt hier ihre weiteren Analyseergebnisse zu Steinmauern mit und zeigt auf, wohin die Reise in Zukunft gehen könnte.

Processed with Rookie Cam

During my excursion in Steinmauern, I found it’s a very peaceful village with its own character in different areas, as shown in the mental map above.

„Steinmauern-We live together“ weiterlesen

Strukturelle Fragmentierung & soziale Einheit

Eine Analyse der Studentin Mariam

analyse-steinmauern-mha

Hallo ihr alle !
Auf dieser Karte sind meine ersten Eindrücke, nach unserer 4-tägigen Exkursion in Steinmauern dargestellt.

Mein erster Eindruck war, dass das Dorf aus zwei unterschiedlichen Entitäten besteht: dem nördlichen und südlichen Teil des Dorfes, die zum Teil gegensätzliche Eigenschaften aufweisen: Alt vs. Jung ; lebendige öffentliche Räume vs. breite private Räume; Präsenz vieler unterschiedlicher Geschäfte vs. Mehrheit von Wohnhäusern ect. Diese Gegensätze entstanden meiner Meinung nach im Laufe der Zeit, durch die strukturelle Entwicklung des Dorfes, z.B. durch die Multiplizierung der Straßen und die räumliche Trennung der Funktionen (Wohngebiet & Gewerbegebiet) im südlichen Teil des Dorfes. „Strukturelle Fragmentierung & soziale Einheit“ weiterlesen

Analyse Steinmauern

Hier können Sie weitere Analyseergebnisse und die daraus entstandenen Ansätze der Studentin Eva erfahren.

pin-up_1-seite_final
Analyse von Steinmauern 2016 (oben) und erste Visionen für das Dorf 2050 (unten)

Steinmauern hat derzeit 3076 Einwohner. Aus meiner Sicht teilt sich das Dorf in vier Teile: den ganz alten Teil, der sich nordwestlich befindet und den etwas neueren Teil, der sich nordöstlich befindet. Der südwestliche Teil besteht teils aus Neubauten und der vierte Stadtteil, der sich südöstlich befindet, ist reines Neubaugebiet.

Nachdem ich drei Tage in Steinmauern war und mit mehreren Bürgern geredet habe, wurde immer wieder das Problem geschildert, dass die Hoperwiesen eine Teilung des Ortes verursachen.

„Analyse Steinmauern“ weiterlesen

Feeling from Steinmauern

Die Studentin Alina Muratova erläutert ihre Erfahrungen aus Steinmauern und wie sie damit in Zukunft umgehen möchte.

During the walks through Steinmauern I noticed lots of large green areas, farms and gardens. Working on the development of rural communities the first question that came up is how we can safe this rural landscape.

With the expansion of Steinmauern people seem to lose the access to open green spaces. As a result people focus on their personal areas and don’t spend free time outdoors. Today the territory is characterized by a lack of public spaces and dominance of residential buildings.

expansion
Place identity and expansion

„Feeling from Steinmauern“ weiterlesen

Steinmauern: ein Dorf, eine Einheit, eine Zukunft.

Die Studentin Cécile stellt ihre 4 Visionen für Steinmauern im Jahr 2050 vor und beschreibt, wie sie diese erreichen möchte.

Hallo liebe Leser,

meine Vision für Steinmauern 2050 zielt auf ein nachhaltiges und ökologisches Dorf ab, wo heutige Probleme gelöst und neue Qualitäten hinzugekommen sind. Das Dorf ist bereits aktiv… Aber warum könnte man es nicht noch aktiver werden lassen?

dav

 

Dafür habe ich ein Aktionsplan aufgestellt – 4 Visionen, die für mich wichtig sind und die ich weiter entwickeln möchte: „Steinmauern: ein Dorf, eine Einheit, eine Zukunft.“ weiterlesen